fvmpeer   ♦   Gerhard Peer   ♦   Brenner Straße 29, A - 6150 Steinach am Brenner   ♦  Tel.: +43 - (0)5272 / 210 70 - 11   ♦   Mobil: +43 - (0)664 / 325 5 345

Hier finden Sie alle aktuellen Neuigkeiten.

Schauen Sie regelmäßig vorbei, damit Sie nichts verpassen.

Einträge derzeit: 12 (max. 5 pro Seite)

Seite:   «   von 3   »  


Ertragreiche Veranlagungen: RWB Fond
Eingestellt am: 22.01.2013

Hier drei YouTube Links zu den genannten Fonds

RWB SMF Asia I:
http://www.youtube.com/watch?v=y2V6Qzcm8icc

RWB GMF V:
http://www.youtube.com/watch?v=5CwcCJFEMQ8

RWB Sec IV:
http://www.youtube.com/watch?v=PqzPC87EQes
Absicherung des Berufsunfhigkeitsrisikos jetzt besonders wichtig
Eingestellt am: 17.10.2012

Der Entwurf fr das Sozialversicherungs-nderungsgesetz 2012 sieht gravierende nderungen im Bereich der Invaliditts-, bzw. Berufsunfhigkeitspensionen vor. So wird es Pensionen nur mehr bei dauerhafter Invaliditt, bzw. Berufsunfhigkeit geben. Befristete Pensionen sollen fr alle, die am 01.01.2014 jnger als 50 Jahre sind, abgeschafft werden.

Wer seinen Beruf gesundheitsbedingt vorbergehend nicht mehr ausben kann, erhlt knftig keine staatliche Pension mehr, sondern Rehabilitationsgeld von der Gebietskrankenkasse fr die Dauer der medizinischen Rehabilitation bzw. es erfolgt eine Umschulung in einen vergleichbaren Beruf und berufliche Reintegration. In diesem Fall wird Umschulungsgeld vom AMS gezahlt. Nur wenn die Person dauerhaft invalid oder die berufliche Umschulung nicht zweckmig und zumutbar ist, erfolgt eine Pensionsgewhrung wie bisher.
Deutliche Preisunterschiede bei Versicherungen
Eingestellt am: 17.10.2012

Versicherungsmakler belegen mit ihrer aktuellen Versicherungserhebung enorme Preisunterschiede bei Versicherungen. Trotz gleicher Leistung sind Versicherungsprmien in manchen Sparten bis zu 250% teurer. Fr einen durchschnittlichen Haushalt ergibt sich bei einer richtig versicherten Familie ein erhebliches Sparpotenzial.

Um das Sparpotential besser zu verdeutlichen, wurden zwei Musterfamilien Erwachsene, 32 Jahre alt, zwei Kindern, zwei Kfz gegenbergestellt. Whrend die eine Familie immer gute Versicherungskonditionen erhlt, ist die andere Familie immer beim teuersten Anbieter versichert. Hier liegt der Unterschied im Jahr trotz vergleichbarer Leistungen bei rund 3.500 Euro. Das wren in 30 Jahren bis zu 100.000 Euro. Der aktuelle Vergleich zeigt die maximale Ersparnis zwischen teuerster und gnstigster Versicherung je Sparte auf. Es handelt sich dabei sicherlich um Extremflle. In der tglichen Praxis erleben wir jedoch regelmig Haushalte, bei denen deutlich ber 1.000 Euro jhrlich eingespart werden knnen, wenn Versicherungen gewechselt werden.
Risiko Forderungsausfall R+V startet mit Warenkreditversicherung in sterreich
Eingestellt am: 03.10.2012

Alptraum fr viele Firmen:
Ein lukrativer Groauftrag, die Leistung ist vereinbarungsgem erbracht, doch der Auftraggeber zahlt nicht. Gut fr den, der eine Forderungsausfall-Versicherung abgeschlossen hat.
Diese entschdigt Ausflle von Forderungen aus Warenlieferungen oder Dienstleistungen, die durch Zahlungsverzug oder Zahlungsunfhigkeit (Insolvenz) eines Auftraggebers verursacht werden.

Ab 01.01.2013 bringt die R+V Versicherung die Warenkreditversicherung auch auf den sterreichischen Markt.
Merkur Versicherung leistet im Pflegefall bis zu 45.000 Euro als Einmalzahlung
Eingestellt am: 03.10.2012

Die Zahl der Pflegegeldempfnger in sterreich steigt kontinuierlich und die Merkur Versicherung bietet vor diesem Hintergrund eine Innovation in der heimischen Gesundheitsvorsorge.

Mit der neuen Gesundheitsvorsorge Privatklasse Pflege schlieen die Versicherten individuell die finanzielle Lcke zwischen staatlichem Pflegegeld und tatschlichem finanziellem Aufwand im Pflegefall durch einen monatlich von der Merkur ausbezahlten Betrag und das bereits ab Pflegestufe 1. Darber hinaus wird bei der Feststellung von Pflegestufe 3 oder hher eine Einmalzahlung von bis zu 45.000 Euro geleistet, abhngig vom vorher gewhlten Versicherungsfaktor. Die Prmienzahlung entfllt ab Eintritt der Pflegeleistung.
Seite:   «   von 3   »